Diese Homepage ist eine Übergangslösung und soll demnächst geändert werden.

 

 

 

Was bringt es mir?

 

Das fragte sich auch das Volk Israel.

 

In Maleachi 3;14 lesen wir:

Ihr sagt: Welchen Wert hat es, Gott zu dienen? Was haben wir davon, dass wir seine Gebote befolgen und unsere falschen Wege vor dem Herrn, dem Allmächtigen, bereuen?“

 

Die Gläubigen damals schauten auf die Ungläubigen und stellten fest:

Den Gottlosen geht es viel besser. (V.15)

Was bringt es mir also,

dass ich an Gott festhalte?

Hast du dich das auch schon mal gefragt:

Was bringt es mir, an Gott

zu glauben und ihm zu dienen?

Zeit, Geld und Kraft in die Gemeinde

zu investieren? Mir geht es doch deswegen nicht besser als anderen! Manchmal das Gegenteil.

 

Doch unser Gott versichert denjenigen,

die ihm glauben und vertrauen, die ihm gehorchen und dienen, dass sie in einem Buch festgehalten sind (V.16). Am Tag des Gerichts wird er uns verschonen (V.17) und dann wird der Unterschied für alle sichtbar werden,

zwischen denen, die Gott dienen und denen,

die es nicht tun (V.18).

 

Für uns wird die Sonne der Gerechtigkeit aufgehen, und ihre Strahlen werden Heilung bringen. Wir werden hinausgehen und vor Freude hüpfen wie Kälber, die auf die Weide gelassen werden (V.20).

Auch wenn du dir das jetzt noch nicht vorstellen kannst,

dass dein Leben vielleicht ganz anders aussieht ...

 

... freue dich drauf!

 

Euer Jens

 

christen-sw"at"saengerwald.de / 09289 97127